Wilde Gesellen - Forum

Der offizielle Fanclub der Formatio "Die Streuner"
Aktuelle Zeit: Di 28. Mär 2017, 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


AJAX Chat © blueimp.net
-->

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 19:46 
Offline
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 18:50
Beiträge: 30
Wie ich herauslese, gibt es in der Tat eine Flut von Fantasy-Spielen aller Art.
Das ist (in den 15 Jahren Diablo II) alles voll an mir vorbei gegangen. Auf der anderen Seite war ich in einer Saison (in Hardcore!!![also einmal tot = immer tot, folgl. Level 1]) auf Platz 6 der Necromancer auf dem Europa-Server. Das ist schon krass und forderte viel Disziplin, Zeit und Vorsicht. Das Ergebnis war ein lvl 97 Char (geht bis 99).

Als Jugendlicher habe ich damals (C-64 Zeiten) alle möglichen Spiele gespielt und war in allen mäßig gut oder eben mäßig schlecht. Ich kannte mehr Spiele, und konnte doch keines richtig.
Dieser Spielstil hat sich im Laufe der Jahre dahingehend geändert, als daß ich mich nun auf maximal eine Handvoll Spiele konzentriere, bei denen ich dann auch bitte "etwas zu melden" habe.

Viel Spaß und große Entspannung finde ich momentan bei einem Spiel, programmiert von einer Handvoll Schweizer, genannt; Train Fever.
Extrem viele Mods und ein TFMM (Train Fever Mod Manager) machen das Spiel sehr lebendig und sorgen für genügend Abwechslung auf den Schienen und Straßen.

Nächster Kauf ist ins Auge gefaßt: Neuheit: "Transport Fever" also der Nachfolger.
Schaut euch doch einfach mal das Werbe-Video an:
https://www.transportfever.net/
Bei Portal (Reiter links im Bild, dann runterscrollen), dann seht ihr bereits das You-Tube-Video.

Viel Spaß,
euer Roland lö Franzose


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 23:29 
Offline
Wilder Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 18:09
Beiträge: 498
Wohnort: bei Tübingen
thallian hat geschrieben:
Falls jemand psychischen Horror mag sind Dinge wie Amnesia: The Dark Descent (und andere aus dem selben Studio) wunderbar. Fragt den Schattentänzer wie ich da zwischendurch reagiert habe beim Spielen.


ehehe oh ja :D ich saß daneben, als er seinen Laptop einen Meter durchs Zimmer geworfen hat (er saß auf dem Bett, dem PC ist nichts passiert).
Und es ist immer wunderbar, wenn er vergisst, Skype und Steam daneben auszuschalten :roll: :mrgreen:

_________________
Die Urwelt würde leben und mit ihren Schatten auf mich oder einen anderen Schattentänzer warten. Meine Schuld gegenüber den drei Schatten war getilgt. ~ Alexey Pehov - Schattentänzer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 22:39 
Offline
Wilder Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:52
Beiträge: 31
Wohnort: München
Gothic 1 und 2 waren echt super - eine Atmosphäre wie sonst nur im Tabletop-Rollenspiel. Da war auch die Platzierung jedes Monsters, jede Ecke usw. genau überlegt und designed. Für Gothic 2 hab ich sogar mal einen "Streuner-Mod" gesehen... :lol: Die Nachfolger konnten leider nicht mehr ganz mithalten...

Vor ein paar Wochen hab ich XCOM2 durchgespielt. Der Hammer! Gegenüber XCOM (aus 2012) kamen noch einige Verbesserungen hinzu (Charaktere können etwas aufgerüstet werden, modifizierbare Waffen, Tarn-Modus). Als HQ dient nun ein ausrangiertes Ufo, das beweglich ist und natürlich auch ausgebaut werden kann... :o

Für Fans rundenbasierter Taktik kann ich auch Invisble, Inc. sehr empfehlen. :geek:

Danke für den Tip mit Train Fever / Transport Fever, das muss ich mir bei Gelegenheit mal näher anschauen...

Off-topic: Hab' mir grad die Dauerkarte für Amerang bestellt. :D

_________________
Für den, der es nicht versteht, ist es Magie;
für den, der es versteht, ist es Physik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 11:57 
Offline
Wilder Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Mai 2014, 18:38
Beiträge: 59
Wohnort: Bochum
Firian hat geschrieben:
Gothic 1 und 2 waren echt super - eine Atmosphäre wie sonst nur im Tabletop-Rollenspiel. Da war auch die Platzierung jedes Monsters, jede Ecke usw. genau überlegt und designed. Für Gothic 2 hab ich sogar mal einen "Streuner-Mod" gesehen... :lol: Die Nachfolger konnten leider nicht mehr ganz mithalten...


Eine Streuner-Mod von Gothic 2? Wie muss man sich die vorstellen?

_________________
Pinto: „Wir streunern einfach so durch's ganze Land, feiern, saufen, ludern, rauchen und noch mehr...“
Miriam: „Du hast 'frieren' vergessen!“
Pinto: „Unmut und Arbeit sind uns unbekannt...“
Miriam: „Davon könnte einem warm werden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 12:03 
Offline
Wilder Geselle

Registriert: Do 13. Dez 2012, 20:34
Beiträge: 151
aschuehly hat geschrieben:
Firian hat geschrieben:
Gothic 1 und 2 waren echt super - eine Atmosphäre wie sonst nur im Tabletop-Rollenspiel. Da war auch die Platzierung jedes Monsters, jede Ecke usw. genau überlegt und designed. Für Gothic 2 hab ich sogar mal einen "Streuner-Mod" gesehen... :lol: Die Nachfolger konnten leider nicht mehr ganz mithalten...


Eine Streuner-Mod von Gothic 2? Wie muss man sich die vorstellen?


Wenn ich mich recht erinnere war das was analoges zum In Extremo Auftritt in Gothic I (die Band spielt auf einem Platz). Wurde aber nie fertig glaube ich und hab keine Ahnung was daraus geworden ist.

EDIT: so auf die Schnelle hab ich das hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=qjJ6cULwEps
Ich meinte zwar mich noch an was anderes erinnern zu können, aber das täuscht vermutlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 14:33 
Offline
Wilder Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Mai 2014, 18:38
Beiträge: 59
Wohnort: Bochum
thallian hat geschrieben:
... auf die Schnelle hab ich das hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=qjJ6cULwEps
Ich meinte zwar mich noch an was anderes erinnern zu können, aber das täuscht vermutlich.


Ein Streuner-Auftritt im richtigen Gothic 2 wäre schon was gewesen! -- Jetzt wo ich das Video sehe, kann ich mich wieder dran erinnern, dass ich das auch schon irgendwann einmal entdeckt habe. Dass Roland in dieser Mod zum Dudelsackspielen verdonnert wird ist natürlich eine große Ungereimtheit, die man vor einer Veröffentlichung unbedingt noch einmal hätte korrigieren müssen ;-)

_________________
Pinto: „Wir streunern einfach so durch's ganze Land, feiern, saufen, ludern, rauchen und noch mehr...“
Miriam: „Du hast 'frieren' vergessen!“
Pinto: „Unmut und Arbeit sind uns unbekannt...“
Miriam: „Davon könnte einem warm werden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Fr 3. Jun 2016, 10:26 
Offline
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 18:50
Beiträge: 30
Man hätte mir in der Tat entsetzlich viel Geld in die Hand drücken müssen, damit ich Dudelsack spiele (und dann auch noch dazu stehe).
Aber in der Fanstay-Welt ist bekanntlich alles erlaubt. Sogar sowas.

Nun gut, dann harre ich mal der Dinge und warte auf eure nächsten News zu guten und abwechslungsreichen Spielen aller Art.
Freut mich, daß der Vorschlag zu "Train Fever" Anklang fand und wo wir gerade von Mods sprechen....das A und O in Train Fever sind eben die Mods, die die Fans in mühsamer Kleinarbeit ins Spiel integrieren konnten. Super gemacht. Die erstellten Wagen, Loks, Gebäude, Fahrzeuge etc. kann man sich vor dem Download anschauen und dann implementieren.
Da der neue Teil "Transport Fever" anrückt, lautet die neue HP auch www.transportfever.net beinhaltet aber auch alles "Alte". Dazu sind auf der HP auch die ersten Videos der Programmierer (Entwickler-Blog) zu sehen.
Euer Roland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2016, 12:23 
Offline
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Dez 2012, 14:27
Beiträge: 147
*lol*
wollte am Wochenende nochmal was zocken - da war mein Account abgelaufen!
Hab jetzt nochmal neu angefangen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diablo ist "OUT". Was kommt jetzt?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 09:25 
Offline
Streuner

Registriert: Di 18. Dez 2012, 21:55
Beiträge: 87
@Firian: ich zocke gerade XCOM aus 2012 und hatte das allererste vor etlichen Jahren (war das 1996/1997???) mal durchgespielt. Bin echt begeistert und wenn ich Deine Zeilen lese freue ich mich auf XCOM2.

Die Streuner im Gothic2-Mod einfach herrlich ;o)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Factorio
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 22:50 
Offline
Wilder Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:52
Beiträge: 31
Wohnort: München
Für ein paar wenige Euro hab ich mir vor einiger Zeit bei gog.com Torchlight 1 und 2 gekauft, ein Diablo (1) Clone mit verbesserter Grafik und einigen netten Zusatzgimmicks (Transport-Tier usw.). Ansonsten rumlaufen und alles kaputtschlagen. Nett, aber noch einigen Level wird es dann doch etwas langweilig weil sich alles wiederholt ...

Der Hammer für Leute die gerne bauen:Factorio! Das Spiel mit den besten Kritiken von allen Steam-Spielen (gibts aber auch bei gog). Man spielt einen Astronauten, der ist abgestürzt und muss zur Rettung einen Satelliten ins All schießen. Dazu baut er erst mit der Spitzhacke Erze und Kohle ab. Weil das aber schnell langweilig wird, kann er Bohrer bauen, die das Zeug abbauen. Er muss das Zeug dann noch noch aus Kisten einsammeln. Weil das aber auch schnell langweilig wird, kann er Förderbänder und Greifarme bauen, die das machen. Die Bohrer und Greifarme brauchen Brennstoff, den er einfüllen muss. Deswegen baut er Dampfmaschinen und betriebt sie mit Strom. usw. Man baut eine komplexe Industrie auf, betreibt Forschung und stellt immer neue Dinge her. Große Materialmengen kann man dann sogar mit Zügen transportieren, man kämpft gegen Außerirdische, usw. Automatisierung ist Trumpf!
Das Spiel ist eine Mischung aus Minecraft, Zugsimulator und was weiss ich noch alles - einfach genial! Es ist eine voll spielbare(!) Beta, und mit jeder neuen Version kommen neue Gimmicks dazu. Bei Steam gibt es wohl auch eine kostenlose Demo, und viele Demo-Videos auf Youtube.

Ansonsten sind Banished und Planetbase ganz nett für Leute, die Aufbausimulationen mögen. Kommen aber beide bei weitem nicht an Factorio heran.

Die besten Spiele der letzten Jahre bleiben für mich aber weiterhin XCOM und XCOM2, die genialen, grafisch aufgepeppten und spielerisch vereinfachten Remakes des unsterblichen Klassikers "Ufo Xcom - Enemy unknown" von 1994! Von dem Spiel hab ich noch die Original-Box, und das Powerplay-Heft vom Mai 1994 mit der Vorstellung.

_________________
Für den, der es nicht versteht, ist es Magie;
für den, der es versteht, ist es Physik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson. Stone textures by Patty Herford.
With special thanks to RuneVillage