Wilde Gesellen - Forum

Der offizielle Fanclub der Formatio "Die Streuner"
Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 09:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


AJAX Chat © blueimp.net
-->

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 23:09 
Offline
Administrator

Registriert: So 6. Jan 2013, 14:12
Beiträge: 840
Wohnort: Bornhöved
Leider mussten wir ja feststellen, das die Mitgliedszahl zurück gegangen ist. Natürlich wollen wir nicht nur den Rückgang der Mitgliedszahlen stoppen, sondern auch den Trend umkehren und die Mitgliedszahlen wieder steigen lassen.
Ich denke wir sollten uns alle mal Gedanken machen, wie wir den Club wieder atraktiver machen können.
Schreibt doch bitte mal was euch an den Wilden Gesellen gefällt und was nicht. Was soll so bleiben wie es ist, was kann besser werden?
Was ist eurer Meinung nach der Grund für den Mitgliedsschwund?

Ich habe ja schon geschrieben was ich denke. Meiner Meinung nach ist ein Grund, das die Streuner nicht mehr in Bad Säckingen spielen und nur noch selten in NRW.
Mein Vorschlag, schreibt alle mal das MPS und andere Veranstalter an und fragt nach den Streunern.
Einige sind wohl nur für das Mitgliedskonzert eingetreten und haben die Mitgliedschaft danach nicht verlängert. OK, das lässt sich nicht ändern.
Um den Club moderner zu machen haben wir jetzt eine Facebook Seite, dort findet ihr aktuelle Fotos, oft sogar schon am Tag des Konzerts.
Schön finde ich auch Pintos Tourtagebuch.Soweit ich es schaffe schicke ich auch künftig Konzertfotos an Marion, damit sie die Bilder passend zum Tourtagebuch posten kann.
Natürlich wäre es schön wenn auch andere Leute Fotos an Marion schicken würden.
Für dieses Jahr ist wieder ein Weihnachtstreffen geplant. Es wäre schön, wenn daran künftig mehr Streuner teilnehmen würden.
Das WG Forum wird hoffentlich auch wieder mehr belebt.
Demnächt werden auch wieder WG Visitenkarten verteilt.
Und nun schreibt doch mal alle eure Meinung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 09:27 
Offline
Wilder Geselle

Registriert: So 26. Jan 2014, 10:47
Beiträge: 76
Wohnort: zwischen Köln und Bonn
Hallo Zusammen, also ich finde man sollte auch mal Bilder von den Märkten an sich mit auf die Seiten stellen wo die Streuner spielen. Auch wäre es ganz gut wenn jede Region mal auf einen Markt gehen und diesen dann im Forum oder auf Facebook vorstellen. So dass auch die Streuner sehen können wo Sie alles spielen können. Auch wäre es gut wenn man ein gemeinsames Lager aufstellt und man auch ein zweites Banner, aber etwas kleiner für den Verkaufsstand anfertigt. Tina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 10:46 
Offline
Wilder Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 18:09
Beiträge: 919
Wohnort: Schwarzwald
Herzlichen Dank für Deinen wichtigen Beitrag, Peter!

Meines Erachtens sollten wir uns wirklich Gedanken machen, wie WIR ALLE (damit sind durchaus auch die Streuner selbst gemeint...) die Zahlen wieder nach oben bekommen. Mit Wehklagen allein werden wir sicher nichts bewegen.

Einige Ideen:

- Beim CD-Verkauf die WG-Visitenkarte mit beilegen
- Auf der Bühne häufiger auf die WG hinweisen
- Überraschende WG-Aktionen, die Aufmerksamkeit erzeugen
- Mehr Forenaktivität (wobei das Medium eher für uns "alte Hasen" noch interessant sein dürfte)

_________________
"Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang!" (Martin Luther)
"Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der hat noch nie die Streuner gehört!" (SirBluthund)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 11:36 
Offline
Wilder Geselle

Registriert: Fr 7. Dez 2012, 22:01
Beiträge: 75
Da das Thema nun hier offiziell angesprochen worden ist, werde ich auch etwas dazu schreiben:

Vorab möchte ich sagen, dass ich aus eigener Erfahrung weiss, wie es ist, wenn man ob aus persönlichen, beruflichen oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr 100% für eine Sache leisten kann.

Ich hatte in der letzten Zeit viel Gelegenheit, mich mit anderen Wilden Gesellen auszutauschen und habe Interessantes erfahren.
Ich versuche es hier einmal zusammen zufassen.

- Fehlende Informationen über die WG-Seite (Anmeldung etc.).

- Zwei voneinander getrennte Anmeldungen (HP und Forum) wird als unkomfortabel / aufwendig empfunden.

- Unübersichtliche HP, könnte benutzerfreundlich sein. Beim ersten Blick auf die Seite wirkt sich nicht sehr interessant und animiert wenig zum Weitergucken.

- Wenig Aktivität bei den WG (einmal im Monat ein neuer Teil vom Tourtagebuch). WG könnten sich für die Märkte verabreden, etc. Früher hat das im Forum stattgefunden, die Kommunikation innerhalb der WG findet kaum noch statt. Hier stellt sich die Frage, inwieweit das Forum (siehe Gregor) noch das Medium der Zukunft ist.

- Schlechte, bzw. zu teure Zahlungsmöglichkeit für Schweizer.

- Wenig Transparenz, was den FC angeht. Es ist schwer, neue Mitglieder zu bekommen, wenn die Verantwortlichen, die auf der HP zu sehen sind, auf den Märkten nicht zu finden sind. Wer kann bei Fragen aller Art angesprochen werden?!

- Wie viele Mitglieder haben sich tatsächlich „nur“ für das Konzert angemeldet? Was wurde getan, um sie zu behalten?

- Inwieweit sind Konzert-Fotos wichtig für die WG? Alternativ wären Bilder abseits der Bühne von den Streunern interessanter.

- Ehrlich gesagt, bin ich der Meinung, dass kleinere Märkte mehr Potential für neue Gesellen haben. Das MPS bringt nicht die mittelalterliche Stimmung rüber und es grenzt eher an Massenabfertigung. Außerdem spielen die Streuner sicher lieber bei Veranstaltern, die die Gage verlässlich zahlen... Auf kleinen Märkten haben die Streuner die Möglichkeit, sich unter das Volk zu mischen und wirkliche Fanarbeit zu leisten. Bad Säckingen macht nur ein Wochenende von ca. 40 aus. Sind noch Schweizer im FC? In Kufstein sind gerade zwei neue dazugekommen. Erfahrungsgemäß scheuen die Schweizer keine Distanz. Potentielle WG gibt es auf jedem Markt, egal in welchem Bundesland dieser stattfindet.

- Beim Weihnachtstreffen 2016 waren 4 von 5 Streuner anwesend, 2017 waren es 3 Streuner. So schlecht finde ich den Schnitt nicht. Hier könnte Peters Idee aufgegriffen werden und die WG schreiben den Veranstalter in Mülheim an und fragen, ob nicht mehr Streuner gebucht werden können.

Bei den vergangenen Auftritten habe ich ebenfalls viel mit den Streunern gesprochen und von allen anwesenden die Zusage der Mitarbeit bekommen. Der Fanclub muss aktiver und aktueller werden. Und zwar in Form von Qualität und nicht alleine Quantität.
Inzwischen hat sich meine Situation stabilisiert und von daher biete ich gerne an, wieder aktiv bei den Wilden Gesellen tätig zu werden. Von Seiten der Streuner gab es diesbezüglich sehr viel Zuspruch. Ich habe eine Menge Ideen. Manche wären recht leicht umzusetzen, andere wären aufwendiger, könnten allerdings zielführend sein.

Ich bin gespannt, wie sich der Rest der Gesellen zu dem Thema äußert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 14:41 
Offline
Administrator

Registriert: So 6. Jan 2013, 14:12
Beiträge: 840
Wohnort: Bornhöved
Schön, da sind ja schon einige Ideen zusammen gekommen. Ich hoffe da kommen noch mehr dazu.
Die Idee mit den Visitenkarten beim CD Verkauf finde ich sehr gut. Mir persönlich würden Flyer sogar noch besser gefallen, allerdings wären das zusätzliche Kosten und viel Arbeit.
Wenn die Streuner öfter auf die WG hinweisen würden wäre es natürlich auch eine schöne Werbung.
Über mehr Forenaktivität würde ich mich natürlich auch sehr freuen, aber das liegt halt an den Mitgliedern.Viele der früher sehr aktiven Gesellen sind einfach nicht mehr dabei.
Was die Homepage betrifft, ich persönlich finde sie eigentlich nicht unübersichtlich.
Eine Extra Anmeldung für den Medienbereich ist bestimmt sinnvoll,damit da nur Wilde Gesellen hin kommen.
Die Aktivität bei den Wilden Gesellen ist zurück gegangen, aber wir können halt niemanden zwingen etwas ins Forum zu schreiben. Wenn es nicht besser wird ist das Forum wirklich nicht das Medium der Zukunft.
Als Alternative haben wir jetzt aber unsere Facebook Seite, die Seite ist moderner und aktueller. Allerdings hat aber auch nicht jeder Facebook.
Schlechte Zahlungsmöglichkeit für die Schweizer gab es ja schon immer. Das ist ja kein Club internes Problem.
Wenig Transparenz,was den FC angeht, man muss ja nicht unbedingt im Kollektiv sein um Fans auf den Märkten über den Fanclub zu informieren . Und natürlich kann nicht das ganze Kollektiv auf jedem Markt dabei sein.
Natürlich gibt es sicherlich auch die Möglichkeit das Kollektiv zu erweitern.
Wieviele sich nur für das Gesellenkonzert angemeldet haben würde mich auch interessieren.
Für mich persönlich muss ich sagen,das ich es schön finde Konzertfotos zu posten. Fotos abseits der Bühne mache ich eigentlich von keinen Künstlern.
Ich persönlich finde auch kleinere Märkte schöner als das MPS , und das man da eher neue Fans findet stimmt natürlich auch.
Beim Weihnachtstreffen 2016 waren 4 Streuner , allerdings waren es 2017 nur noch zwei .
Schön wäre es tatsächlich wenn ein paar Leute mehr die Veranstalter anschreiben würden und einfach darum bitten die Streuner zu buchen.
und als letztes, liebe Wiebke, dir wurde doch eine Mitgliedschaft im Kollektiv angeboten. Leider hast du darauf nicht reagiert.
Wie oben bereits geschrieben spricht nichts dagegen das Kollektiv zu erweitern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 14:57 
Offline
Wilder Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Nov 2012, 09:46
Beiträge: 677
Borderpeter hat geschrieben:
Schlechte Zahlungsmöglichkeit für die Schweizer gab es ja schon immer. Das ist ja kein Club internes Problem.
Hier gäbe es evtl. eine ganz einfache Lösung: Viele nutzen PayPal, vielleicht könnte man dies auch als Zahlungsmöglichkeit für den FC wie auch für die Merch-Artikel anbieten, das sollte eigentlich nicht wirklich aufwändig sein. - Kalender sind auf diesem Wege sogar schon bezahlt worden.

_________________
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ Abraham Lincoln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 15:03 
Offline
Administrator

Registriert: So 6. Jan 2013, 14:12
Beiträge: 840
Wohnort: Bornhöved
Eine PayPal Zahlung ist eine gute Idee.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 17:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Okt 2012, 13:09
Beiträge: 458
Wohnort: zwischen Köln und Eifel, am Rand vom Käseland
Vielen Dank für eure vielen guten Ideen! Auch ich bin der Meinung, dass so ein Fanclub von Gemeinsamkeit lebt und nur gemeinsam gut am Leben gehalten werden kann. Nur wenn viele sich einbringen und etwas beitragen hat so ein Ding Zukunft! Mein besonderer Dank geht da an Peter, Andreas und Gregor, die sich konstant über die Jahre mit einbringen, mit überlegen und etwas für die Fans beitragen!
Daher hat es und auch sehr gefreut, dass Peter auch nun entschieden hat das Kollektiv zu erweitern. Danke dafür! Für freuen uns tatsächlich über jeden/jede, die sich hier ehrlich einbringen möchten.
Die Idee mit dem PayPal finde ich auch hervorragend, dass lässt sich sicher auch gut umsetzen.
Flyer bergen für mich den Nachteil, dass viele Leute so etwas größeres nicht rum schleppen wollen. Da finde ich persönlich Visitenkarten besser. Verteilen kann die natürlich jeder und auch Mitglieder werben, warum sollte das auch nur das Kollektiv können?

Forum fürchte ich ist tatsächlich nicht mehr das Medium der Zukunft. Das geht ja auch nicht nur unserem so. Ich selbst bin inzwischen auch eher in anderen Medien in meinen Interessensgebieten unterwegs. Andererseits sollen wir aber auch etwas neben Facebook anbieten.
Erweiternd zum Medienbereich könnte man natürlich noch eine geschlossene Facebookgruppenur für Wilde Gesellen machen, wo nur diese posten und lesen können.

Schade finde ich persönlich, wenn jemand selbst nichts zum Fanclub beiträgt, dann aber über zu wenige Inhalte motzt. Genauso wie wenn jemand hinterrücks versucht Stimmung zu machen, statt selbst mit anzupacken.

Schön zu hören Wiebke, dass du nicht nur wieder Zeit hast, sondern auch wieder Lust hättest. Warum hast du nicht einen Teil dieser Zeit auch mal damit verbracht, mit uns zu reden? Hierzu bleibt für mich der Eindruck, dass du uns und damit den Fanclub gar nicht ehrlich unterstützen möchtest, sondern uns bewusst von allem ausschließen willst. :-(
Ich freue mich, wenn ich mich da täusche und wir in Zukunft von dir wieder mehr Material, Hilfestellungen etc. bekommen. Melde dich doch einfach mal, du weißt wie du uns erreichst ;-)

_________________
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der Eine wenn er einen Raum betritt, der Andere wenn er ihn wieder verlässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 17:38 
Offline
Administrator

Registriert: So 6. Jan 2013, 14:12
Beiträge: 840
Wohnort: Bornhöved
Danke für das Lob, Marion.
Ich hoffe ich kann künftig noch mehr für die Wilden Gesellen tun.
Nur Gemeinsam sind wir stark.Darum wäre sicher ein Kollektiv mit 4 oder 5 Mitgliedern Sinnvoll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbesserungen bei den Wilden Gesellen
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 04:05 
Offline
Wilder Geselle

Registriert: So 26. Jan 2014, 10:47
Beiträge: 76
Wohnort: zwischen Köln und Bonn
Hallo Zusammen, also Visitenkarte hört sich nicht schlecht an, ich würde aber dazu raten eine doppelseitige zu machen. Auf der einen Seite die Wildengesellen und auf der anderen Seite die Streuner
So dass man für beide Seiten Werbung machen kann. Auch ich finde kleine Märkte gut. Vielleicht sollte man sich überlegen ob man die Visitenkarte nicht ins Netz stellte, so dass sich jeder Wildengeselle welche ausdrucken kann bevor er , Sie oder es auf einen Mittelaltermarkt geht und dann direkt Werbung machen kann, sowohl für die Wildengesellen als auch für die Streuner. Tina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson. Stone textures by Patty Herford.
With special thanks to RuneVillage